InstaForex InstaForex
Top Articles
1 Handelsplan für 21.08.2019 EURUSD
Trump setzt die Fed unter Druck mit den Forderungen nach einer Zinssenkung
Das Fed-Protokoll, das heute um 18.00 Uhr GMT veröffentlicht wird, ist im Fokus. Wichtigste Nachrichten: Trump setzt die Fed unter Druck mit den Forderungen nach einer Zinssenkung. Er schlägt auch vor, die Kapitalzuwachssteuer zu senken. Trump versucht den Anstieg der Wirtschaft beschleunigen, trotz die US-Wirtschaft stark genug ist. EURUSD: Der Euro erholt sich vor den starken Unterstützungsniveaus bei 1.1065 und 1.1025. Wir halten die Verkaufspositionen von 1.1160 und schließen ohne...

Das Fed-Protokoll, das heute um 18.00 Uhr GMT veröffentlicht wird, ist im Fokus.

Wichtigste Nachrichten: Trump setzt die Fed unter Druck mit den Forderungen nach einer Zinssenkung. Er schlägt auch vor, die Kapitalzuwachssteuer zu senken. Trump versucht den Anstieg der Wirtschaft beschleunigen, trotz die US-Wirtschaft stark genug ist.

EURUSD: Der Euro erholt sich vor den starken Unterstützungsniveaus bei 1.1065 und 1.1025.

Wir halten die Verkaufspositionen von 1.1160 und schließen ohne Verluste.

Die Verkäufe sind von einem Durchbruch bei 1.1065 und bei 1.1025 nach unten möglich. Stop bei 1.1045.

Forex analysis 21 Aug 2019, 07:28 UTC+00
Relevance Relevance: up to 22.08.19 - 05:00 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
2 Top-10 Länder mit dem teuersten Benzin
Nach der Meinung der Analysten steigen die Benzinpreise in diesem Jahr schneller als erwartet. Ein solcher Anstieg...
Nach der Meinung der Analysten steigen die Benzinpreise in diesem Jahr schneller als erwartet. Ein solcher Anstieg kann bei Autofahrern Sorgen bereiten. Experten von GlobalPetrolPrices haben eine Liste der Länder

Hongkong

Hongkong nimmt die Führungsposition unter den Ländern mit den höchsten Benzinkosten ein. Der durchschnittliche Kraftstoffpreis beträgt 1,85 US-Dollar pro Liter. Die Wirtschaft des Territoriums basiert auf dem freien Markt, niedrigen Steuern und Nichteinmischung des Staates. Hongkong ist ein Offshore-Gebiet ohne Zollgebühren auf importierte Ware und Mehrwertsteuer.

Island

Am zweiten Platz steht Island. Die Kosten für einen Liter Benzin betrage 1,62 Dollar. Islands Wirtschaft ist eine der am meisten entwickelten in der heutigen Welt. Sie zeichnet sich durch niedrige Arbeitslosenquoten, gleiche Einkommensverteilung und hohes Wirtschaftswachstum aus.

Norwegen

Norwegen rangiert an dritter Stelle unter den Ländern mit dem teuersten Benzin. Es ist einer der wichtigsten Öl- und Gasproduzenten in Nordeuropa. Es gibt Ablagerungen von Mineralreserven im Land. Der Preis für einen Liter Benzin beträgt 1,62 US-Dollar.

Monaco

Der vierte Platz in der GlobalPetrolPrices Liste nimmt Monaco ein. Es gibt viele Autobahnen und Eisbahnen im Land. See- und Luftverkehr ist gut entwickelt. Ein Liter Benzin kostet 1,60 US-Dollar.

Barbados

Der fünfte Platz in der Liste ist vom Inselstaat Barbados besetzt. Es hat einen hohen Lebensstandard. Die Wirtschaft basiert auf Informationsdiensten und Tourismus. Die Herstellung wird von Zuckerrohrverarbeitungsunternehmen vertreten. Möbelindustrie ist gut entwickelt. Dort wird auch Hardware hergestellt. Die Öl-und Erdgasreserven des Landes sind relativ klein. Die Kosten für Benzin betragen 1,60 Dollar pro Liter.

Niederlande

Die Niederlande sind die sechste in der Liste. Die Niederländische Wirtschaft verdankt ihren ausgezeichneten Ruf weltberühmten Unternehmen und großen Konzernen im Land. Energie gilt als die wichtigste Niederländische Industrie. Die energieaufwendige Produktion ist ausreichend gut entwickelt. Der Preis für einen Liter Benzin beträgt 1,56 Dollar.

Zentralafrikanische Republik

Der siebte Platz in der GlobalPetrolPrices Liste nimmt ZAR ein. Das Land besitzt so große natürliche Ressourcen wie Lagerstätten von Diamanten, Uran, Gold und Öl. Die Republik ist reich an Wäldern und Wasserkraftressourcen. Es gilt jedoch als einer der ärmsten der Welt. Die Kosten für Benzin betragen 1,55 Dollar pro Liter.

Israel

Israel ist das achte Land mit teurem Treibstoff. Es kostet 1,52 Dollar pro Liter. Israel gehört zu den am weitesten entwickelten Staaten Südostasiens. Seine Wirtschaft ist eine der führenden in der Region. Das Land importiert Rohstoffe, Rüstungsprodukte, Treibstoff, Getreide und Konsumgüter.

Griechenland

Der neunte Platz geht nach Griechenland. Die Wirtschaft des Landes ist nicht immer stabil und krisenanfällig. Die GlobalPetrolPrices Experten bemerken, dass der Benzinpreis auf abgelegenen Inseln und in Bergdörfern sich von Festland und Metropolen unterscheidet. Manchmal erreicht die Kostendifferenz 20%. Derzeit kostet ein Liter Benzin 1,52 Dollar.

Italien

Italien rundet die Top 10 ab. Die Kosten für Benzin betragen 1,55 Dollar pro Liter. Dem Land fehlen Energie-und Wasserressourcen. Es gibt keine Ablagerungen von Öl und Gas oder Kernkraftwerken. Gleichzeitig verfügt es über ein entwickeltes Eisenbahn- und Autobahnnetz. Mehr als 90% der Passagiere und mehr als 80% der Waren werden in Italien mit Straßenfahrzeugen transportiert.

Photo News 20 Aug 2019, 13:40 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
3 Handelsplan für 19.08.2019 EURUSD
EURUSD zeigt den Abwärtstrend
Der Euro tendiert abwärts. Aber das Paar muss tiefer als 1.1025 konsolidieren, um den richtigen Trend zu zeigen. Es gibt noch keine bedeutenden Nachrichten. Der Markt wartet auf das FOMC-Protokoll am Mittwoch und auf das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole am Wochenende. Wir halten die Verkaufpositionen des Euro von 1.1160. Die Verkäufe sind auch von den Pullbacks nach oben oder von dem Durchbruch nach unten bei 1.1025 möglich.

Der Euro tendiert abwärts.

Aber das Paar muss tiefer als 1.1025 konsolidieren, um den richtigen Trend zu zeigen.

Es gibt noch keine bedeutenden Nachrichten. Der Markt wartet auf das FOMC-Protokoll am Mittwoch und auf das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole am Wochenende.

Wir halten die Verkaufpositionen des Euro von 1.1160. Die Verkäufe sind auch von den Pullbacks nach oben oder von dem Durchbruch nach unten bei 1.1025 möglich.

Forex analysis 19 Aug 2019, 07:01 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
4 Handelsplan für 20.08.2019 EURUSD
EURUSD setzt die Abwärtsbewegung fort
Es gibt keine bedeutenden Nachrichten gleich jetzt. Der Bericht über die letzte Fed-Sitzung und das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole sind im Fokus. Der Markt ist unter Druck des Dollars. Der Euro sinkt, weil die EZB verspricht, die Maßnahmen zur Milderung der Geldpolitik schon im September einzuführen. EURUSD: wir halten die Verkaufspositionen von 1.1160 und schließen ohne Verluste. Das Schlüsselniveau bei der Abwärtsbewegung ist 1.1025. Die Verkäufe sind von Pullbacks nach oben...

Es gibt keine bedeutenden Nachrichten gleich jetzt. Der Bericht über die letzte Fed-Sitzung und das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole sind im Fokus.

Der Markt ist unter Druck des Dollars.

Der Euro sinkt, weil die EZB verspricht, die Maßnahmen zur Milderung der Geldpolitik schon im September einzuführen.

EURUSD: wir halten die Verkaufspositionen von 1.1160 und schließen ohne Verluste. Das Schlüsselniveau bei der Abwärtsbewegung ist 1.1025.

Die Verkäufe sind von Pullbacks nach oben oder vom Durchbruch nach unten bei 1.1065 möglich.

Forex analysis 20 Aug 2019, 07:20 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
5 Handelsplan für 15.08.2019 EURUSD
EURUSD zeigte ein Abwärtssignal
Der Optimismus, der durch die Verschiebung der neuen Zölle von Trump gegen China bis zum 15. Dezember hervorgerufen wurde, war kurzfristig. Der US-Markt zeigte starke Abwärtsbewegung, weil die Investoren den Gewinn nach dem 10-jährigen Marktwachstum fixieren. Nach fast einwöchiger Konsolidierung brach der Euro die Grenze der Breite nach unten durch. Der Durchbruch bei tiefer als 1.1160 ist ziemlich starkes Abwärtssignal. Das wichtigste Hemmnis für die Abwärtsbewegung liegt jedoch bei...

Der Optimismus, der durch die Verschiebung der neuen Zölle von Trump gegen China bis zum 15. Dezember hervorgerufen wurde, war kurzfristig. Der US-Markt zeigte starke Abwärtsbewegung, weil die Investoren den Gewinn nach dem 10-jährigen Marktwachstum fixieren.

Nach fast einwöchiger Konsolidierung brach der Euro die Grenze der Breite nach unten durch.

Der Durchbruch bei tiefer als 1.1160 ist ziemlich starkes Abwärtssignal.

Das wichtigste Hemmnis für die Abwärtsbewegung liegt jedoch bei 1.1025.

Wir halten die Verkaufspositionen von 1.1160 bis 1.1205.

Wir verkaufen von 1.1025.

Wir kaufen von 1.1230.

Forex analysis 15 Aug 2019, 07:12 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
6 Handelsplan für 16.08.2019 EURUSD
EURUSD setzt die Abwärtsbewegung fort
Es gab keine bedeutenden Nachrichten. Was für Nachrichten der Eurozone, sinkt das BIP in Deutschland schon zwei Quartale fortlaufend. EURUSD: Der Euro fiel tiefer als 1.1100. Wir halten die Kaufpositionen von 1.1160 und schließen ohne Verluste. Die Verkäufe sind von den Pullbacks nach oben möglich. Grundlegend ist das Niveau von 1.1025 nach unten.

Es gab keine bedeutenden Nachrichten. Was für Nachrichten der Eurozone, sinkt das BIP in Deutschland schon zwei Quartale fortlaufend.

EURUSD: Der Euro fiel tiefer als 1.1100.

Wir halten die Kaufpositionen von 1.1160 und schließen ohne Verluste.

Die Verkäufe sind von den Pullbacks nach oben möglich.

Grundlegend ist das Niveau von 1.1025 nach unten.

Forex analysis 16 Aug 2019, 07:15 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
7 Handelsplan für 14.08.2019 EURUSD
EURUSD-Konsolidierung vor der Bewegung
Trump rief plötzlich eine Trendwende an den Märkten hervor: Trump hat die neuen Zölle gegen China bis 15. Dezember verschoben, um dem Weihnachtsgeschäft zu helfen. EURUSD: Die enge Konsolidierung unter der Obergrenze setzte sich fort – dies ist ein Signal, dass der Durchbruch höchstwahrscheinlich nach oben wird. Der Kauf ist bei dem Durchbruch nach oben von 1.1230 – 1.1250 empfehlenswert. Wir verkaufen bei dem Durchbruch nach unten von 1.1025.

Trump rief plötzlich eine Trendwende an den Märkten hervor: Trump hat die neuen Zölle gegen China bis 15. Dezember verschoben, um dem Weihnachtsgeschäft zu helfen.

EURUSD: Die enge Konsolidierung unter der Obergrenze setzte sich fort – dies ist ein Signal, dass der Durchbruch höchstwahrscheinlich nach oben wird.

Der Kauf ist bei dem Durchbruch nach oben von 1.1230 – 1.1250 empfehlenswert.

Wir verkaufen bei dem Durchbruch nach unten von 1.1025.

Forex analysis 14 Aug 2019, 07:28 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
8 Handelsplan für 12.08.2019 EURUSD
EURUSD hält sich aufwärts
EURUSD hält sich aufwärts. Der Euro hält sich aufwärts. Es gibt keine bedeutenden Nachrichten. Der Markt erwartet, wie der Handelskonflikt zwischen Trump und China und auch der Brexit ohne Abkommen entwickeln werden. Der Euro bleibt in einer engen Schwankungsbreite. Wir halten Kaufpositionen von 1.1165, aber schließen ohne Verlust. Im Fall des Anstiegs ist der Kauf von 1.1250 empfehlenswert. Die Verkäufe sind von 1.1025 empfehlenswert.

EURUSD hält sich aufwärts.

Der Euro hält sich aufwärts.

Es gibt keine bedeutenden Nachrichten. Der Markt erwartet, wie der Handelskonflikt zwischen Trump und China und auch der Brexit ohne Abkommen entwickeln werden.

Der Euro bleibt in einer engen Schwankungsbreite.

Wir halten Kaufpositionen von 1.1165, aber schließen ohne Verlust.

Im Fall des Anstiegs ist der Kauf von 1.1250 empfehlenswert.

Die Verkäufe sind von 1.1025 empfehlenswert.

Forex analysis 12 Aug 2019, 07:16 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
9 Handelsplan für 13.08.2019 EURUSD
EURUSD findet sich eine Richtung
Es gibt immer noch keine bedeutenden Nachrichten. Der Euro stößt auf den starken Widerstand der Verkäufer bei 1.1250. Gleichzeitig wurde der Preis tiefer als 1.1150 nicht gefallen. Der Euro tendiert aufwärts, aber die Situation kann sich ändern. Wir kaufen den Euro von 1.1250. Falls der Trend abwärts gewendet wird, steigen wir bei 1.1025 ein.

Es gibt immer noch keine bedeutenden Nachrichten.

Der Euro stößt auf den starken Widerstand der Verkäufer bei 1.1250.

Gleichzeitig wurde der Preis tiefer als 1.1150 nicht gefallen.

Der Euro tendiert aufwärts, aber die Situation kann sich ändern.

Wir kaufen den Euro von 1.1250.

Falls der Trend abwärts gewendet wird, steigen wir bei 1.1025 ein.

Forex analysis 13 Aug 2019, 07:19 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
10 Brandheiße Prognose für 9.08.2019 und Handelsempfehlungen – GBP/USD
Horizontale Bewegung mit geringer Amplitude dauert schon zu lange
Heute ist der geschäftigste Tag der Woche in Bezug auf den Wirtschaftskalender. Als erste starten die Briten, die eine vorläufige Schätzung des BIP für das zweite Quartal zu veröffentlichen. Und dort sehen wir eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstum von 1,8% auf 1,4%. dies ist praktisch ein Abrutschen in die Rezession, was von den Marktteilnehmern nicht unbemerkt bleiben wird. Auch werden die Daten über die Industrieproduktion veröffentlicht, wo es auch einen Rückgang von 1,4% auf -0,2%...

Heute ist der geschäftigste Tag der Woche in Bezug auf den Wirtschaftskalender. Als erste starten die Briten, die eine vorläufige Schätzung des BIP für das zweite Quartal zu veröffentlichen. Und dort sehen wir eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstum von 1,8% auf 1,4%. dies ist praktisch ein Abrutschen in die Rezession, was von den Marktteilnehmern nicht unbemerkt bleiben wird. Auch werden die Daten über die Industrieproduktion veröffentlicht, wo es auch einen Rückgang von 1,4% auf -0,2% gibt. Der News-Flow endet mit der Veröffentlichung von Daten über die Erzeugerpreise in den vereinigten Staaten, wo der Indikator auf dem gleichen Niveau von 1,7% bleiben sollte. Generell könnte die britische Währung unter Druck geraten.


Das Paar GBP/USD bewegte sich bereits am neunten Tag nicht erschöpfend horizontal und weckte zwei Emotionen bei den Marktteilnehmern: Angst vor Unsicherheit und der Wunsch, keinen Durchbruch zu verpassen.

Betrachten wir den Chart im Allgemeinen, sehen wir, dass die Hauptabwärtsbewegung in der Konsolidierungsphase aufgrund von Mehrdeutigkeit liegt. Der Trend ist aber nach unten gegangen und bleibt mit einem periodischen Stützpunkt von 1,2078.

Es ist wahrscheinlich anzunehmen, dass die Turbulenzen innerhalb der Grenzen von 1,2100 – 1,2200 (+/- 20p) noch einige zeit anhalten werden, wo der Akkumulationsprozess noch unruhiger wird und all dies zu einem unkontrollierten Trägheitssprung führt. Trader nehmen wiederum eine Warteposition ein und geben der Handelsmethode"Arbeit am Zusammenbruch" Priorität.

Konkretisieren wir alle oben genanten Handelssignale:

Wir betrachten Long-Positionen im Falle von Preiskonsolidierungen höher als 1,2220, mit der Aussicht auf einen Wechsel zu 1,2250-1,2350.

Wir betrachten Short-Positionen im Falle einer klaren Preiskonsolidierung niedriger als 1,2080, mit der Aussicht auf einem Umzug auf 1,2000.

Aus der Sicht einer umfassenden Indikatorenanalyse sehen wir, dass Indikatoren für Minutenperioden einen Kauf signalisieren, da die untere Akkumulationsgrenze erreicht wird, aber aufgrund horizontaler Bewegungsindikatoren Technischer Instrumente variabel sind. Intraday und mittelfristige Perioden signalisieren eine Abwärtsstimmung.

Forex analysis 9 Aug 2019, 10:58 UTC+00
Close Expand on this page Go to article
Popular forum posts per day
Forex TV
Start trading with
no risks and investments
With new Start-Up Bonus of $1000
Get bonus
55%
from InstaForex
on every deposit
Earn up to
$50000
for inviting friends to get StartUp Bonus from InstaForex
No investments required!